Rotronic AG
Le nouveau Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) accélère la validation sur site des capteurs d’humidité relative
Rotronic AG

Der neue Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) beschleunigt die Vor-Ort-Validierung von RH-Sensoren

all about automation zürich 2024

News teilen:

LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Le nouveau Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) accélère la validation sur site des capteurs d’humidité relative
Rotronic AG

Der neue Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) beschleunigt die Vor-Ort-Validierung von RH-Sensoren

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Der neue Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) beschleunigt die Vor-Ort-Validierung von RH-Sensoren

Das leichte und tragbare HygroCal100 Advanced wurde entwickelt, um den technischen und Qualitätskontrollteams vor Ort eine schnelle und einfache Bewertung der Leistung von bis zu sieben Fühlern für relative Feuchte (rF) gleichzeitig zu ermöglichen.

Der Rotronic HygroCal100 Advanced (HC100A) ist ein voll integriertes, eigenständiges Gerät zur Validierung von Feuchtesensoren im Bereich von 5 % bis 95 %rF. Damit ist er ideal für eine Vielzahl von Labor- und Prozessanwendungen, unter anderem in der Pharma-, Lebensmittel- und Halbleiterindustrie.
Das neue Gerät verfügt über eine robuste und versiegelte Prüfkammer, die für eine stabile Validierungsumgebung ausgelegt ist. Die Stabilität der relativen Feuchte und die Gleichmäßigkeit in der Kammer liegen innerhalb von plus/minus 0,5 %. Ebenfalls integriert ist ein wartungsarmes Mischsystem mit geteiltem Durchfluss und separaten Sättigungs- und Trocknungsreservoirs. Je nach Bedarf kann Umgebungsluft durch einen dieser Behälter geleitet werden, um die Messbedingungen in der Kammer zu ändern.
Ein fortschrittlicher Rotronic HC2A-S Referenzfühler wird standardmäßig mitgeliefert und liefert genaue Feuchte- und Temperaturmessungen mit einer Genauigkeit von 0,8 %rF und 0,1 °C und einer Langzeitdrift von nur ± 1 % pro Jahr. Der Fühler ist mit einem On-Board-Speicher ausgestattet, in dem alle Referenzdaten gespeichert werden, so dass die Fühler leicht ausgetauscht werden können.
Die Konfiguration und Bedienung des HC100A erfolgt schnell und einfach über eine fortschrittliche Farb-Touchscreen-Schnittstelle mit einer intuitiven, einfach zu bedienenden Menüstruktur. So kann jeder Benutzer das gewünschte Kalibrierungsverfahren definieren, das dann automatisch ablaufen kann. Es ist auch möglich, ein beliebiges Hygrometer mit analogem Ausgang als Referenzgerät zuzuweisen und einen Bereich von vorgegebenen Bedingungen festzulegen, mit denen rückführbare Referenzwerte verglichen werden können.
Alle Mess- und Referenzdaten werden automatisch erfasst und können entweder im 2 GB großen internen Speicher abgelegt oder über die kostenlose HC100A Service Tool Software direkt auf den PC heruntergeladen werden.

Kontaktinformation

Kontaktieren Sie uns

Kontaktinformation

Kontakt-
information

Kontaktieren Sie uns

Gratis-
Ticket
sichern!

Wir freuen uns auf die aaa in Hamburg! Sie haben einen Code erhalten? Jetzt einlösen.

Sie haben noch keinen Gratisticket-Code? Jetzt anfordern